Olivenhummus

[enthält Werbung]Dieser leckere und wunderbar cremige Olivenhummus ist ein Rezept genau nach meinem Geschmack: in nur 5 Minuten hast du aus wenigen Zutaten einen unglaublich leckeren Aufstrich gezaubert. Hummus - voll im Trend Mit diesem angesagten Hummus kannst du deine Gäste mit einer trendigen Vorpseise beeindrucken. Vor 15 Jahren kannte in Deutschland niemand Hummus (zumindest nicht im Schwabenländle). Heute ist…

0 Kommentare

Aubergine Tonnato

Diese Geschmacksexplosion, die ich Aubergine Tonnato nenne, kann es wirklich mit dem originalen Vitello Tonnato aufnehmen!! Die Geschichte meiner Aubergine Tonnato Inspiriert wurde ich von meiner Lieblingsvorspeise beim Italiener: Vitello Tonnato. Das ist gekochtes, hauchdünn geschnittenes Kalbsfleisch mit einer Thunfisch-Mayo. Eigentlich eher ungewöhnlich, Fleisch mit Fisch zu kombinieren, aber das schmeckt einfach Weltklasse!!! Das Vitello Tonnato stammt aus dem Piemont…

4 Kommentare

Tzatziki

[Enthält Werbung] Mit diesem sommerlichen, original griechischen Tzatziki holst du dir den Griechenland-Urlaub auf den Teller! Tzatziki vom Griechen um die Ecke? Ich wohne zwar in Stuttgart, aber im Außenbezirk. Hier ist es wunderschön (von Feldern umgeben und trotzdem mit U-Bahn-Anschluss in die Stadt), aber hier steppt nicht gerade der Bär. Umso mehr habe ich mich gefreut, als letztes Jahr…

0 Kommentare

Bärlauchpesto

Bärlauchpesto läutet neben Spargel den Frühling für mich ein! Bärlauch schmeckt ganz besonders und kann in der Küche nicht durch ein ähnliches Produkt ersetzt werden, er ist einfach einzigartig. Allerdings sieht er nicht so einzigartig aus! Gerade liegt es ja total im Trend, Gemüse selbst anzubauen, Pilze selbst zu sammeln und naturverbunden und naturbewusst zu leben. Tatsächlich machen wir auch…

0 Kommentare

Dunkle Soße

Eine richtig gute Soße ist wirklich das Highlight jeden Gerichts und eigentlich auch des ganzen Menüs. Vor allem im Weihnachtsmenü. Meine dunkle Soße aus Rinderknochen braucht zwar viel Zeit, aber dafür macht sie sich größtenteils von alleine. Du solltest 6-8 Stunden Zeit einplanen, in der die Soße einkochen kann. Da musst du aber natürlich nicht die ganze Zeit daneben stehen.…

0 Kommentare