Fluffige Semmelknödel

Semmelknödel sind für mich der Inbegriff von Sonntagsessen. Die gibts zu Hause bei Mama zu besonderen Anlässen als Beilage zu einem leckeren Braten. Dabei sind Semmelknödel eigentlich schnell gemacht und perfekt geeignet, um Reste - vor allem alte Brötchen - zu verwerten: ein bisschen Milch und ein paar Eier aus dem Vorrat dazu und fertig…

3 Kommentare

Apfel-Rotkraut

Apfel-Rotkraut ist DER Klassiker beim Weihnachtsessen. Ich finde, das hat absolut seine Berechtigung. Denn zum Rotkraut passen Nelken, Sternanis und Zimt einfach wie die Faust aufs Auge. Und diese Gewürze sind für unseren Gaumen sehr weihnachtlich. Außerdem hat Kohl im Winter Saison und schmeckt zu dieser Zeit besonders lecker. Rotkraut und Knödel sind vor allem…

0 Kommentare

Gefüllte Maispoulardenbrust

Heute ist schon der 4. Advent vorbei und in 3 Tagen ist schon Heilig Abend. Da wird es jetzt wirklich höchste Zeit, mein Weihnachtsmenü zu komplettieren und dir meine Fleischkomponente im Hauptgang zu präsentieren: Gefüllte Maispoularde. Was ist eigentlich eine Maispoularde? Poularde und Hähnchen wird oft synonym verwendet. Oder man schreibt einfach Poularde, weil es…

0 Kommentare

Schwäbische Linsen mit Spätzle

Linsen mit Spätzle ist wohl das bekannteste Gericht der schwäbischen Küche. Linsen werden in Baden-Württemberg vor allem auf der schwäbischen Alb und im Heckengäu angebaut. In den letzten 10 Jahren hat sich der Linsenanbau dort mehr als verdoppelt! Wie die Linse nach Baden-Württemberg kam Der Linsenanbau hat in Baden-Württemberg seit der Steinzeit eine lange Tradition.…

0 Kommentare

Rote – Bete – Pasta

Das Rezept für diese tolle Rote-Bete-Pasta habe ich von einer Freundin, die es von einer Freundin hat, die es von ihrer Mutter hat ;) Das ist das Tolle an Rezepten, dass man sie weitergeben und verändern kann. Ich habe in diesem Rezept die Nelken und den Zimt ergänzt, dann schmeckt die Pasta noch etwas mehr…

0 Kommentare